1536             erste Erwähnung einer Kapelle oberhalb des Altmarktes

1555-1557     wurde die Kapelle vergrößert

1610             Michael Hegewald schuf das Taufbecken aus Mamor

1729-1733     bau des Kirchturmes so wie wir ihn kennen

1756             nach Plänen des Freiberger Ratsbaumeisters Johann Gottlieb                            Ohndorff beginnt der Kirchbau

1880             Errichtung des Diakonats

 

1985             die Rückwand des Altarraums wurde durch den Bildhauer                                Friedrich Press gestaltet

Unten finden Sie zusätzliche Infos, einfach und sicher auf das

PDF Symbol

klicken und in ruhe lesen oder ausdrucken.

ev. luth. Kirchgemeinde St. Christophori